Isaak gewinnt Deutschen ESC-Vorentscheid

Isaak hat mit seinem Song „Always on the Run“ den Deutschen ESC-Vorentscheid 2024 gewonnen. Sein Song konnte sowohl bei der Fachjury, als auch beim Publikum punkten. Der von den ESC Fans favorisierte Ryk, erlangte den 3.Patz. Max Mutzke, der noch einmal zum ESC wollte, mu├čte sich mit Platz 2 zufrieden geben. Marie Reim, der ebenfalls gute Chancen einger├Ąumt wurden landet nur auf Platz 6. Erstaunlicherweise schnitten der Song von Galant, eine Mischung aus Electro Pop und NDW, und der Song von Bodine Monet sowohl bei der Fachjury, als auch beim Publikum besser ab, als der bei den Prognosen auf den vorderen Pl├Ątzen gesehene deutsche Schlager.

Isaak hat von der internationalen Expertenjury 12 Punkte erhalten. Bei der Pressekonferenz wollte ich von Isaak wissen ob dieses ggf. ein gutes Zeichen ist?

Die Platzierungen:

Platz Act SongJury – PunktePublikums – PunkteGesamtpunkte
1Isaak„Always On The Run“121224
2Max Mutzke„Forever Strong“101020
3Ryk„Oh Boy“5813
4Bodine Monet„Tears Like Rain“8412
5Galant„Katze“6511
6Marie Reim„Naiv“4610
7NinetyNine„Love On A Budget“336
8Floryan„Scars“123
9Leona„Undream You“213
Quelle: NDR / Eurovision.de

Autor / Fotos: Thomas Diedrichs


weitere Fotos:

Fotos: Thomas Diedrichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert